F.X. PICHLER Grüner Veltliner Smaragd M 2011

Weingut F. X. Pichler
Weisswein; Grüner Veltliner
Alkohol: 14.00%
Gebiet: Wachau, Niederösterreich

Nicht mehr im Handel


Unbekannte Flaschengrösse

Zuletzt gesehen bei Vinothek Wein und Wachau um 112.00€/Stk*.

Halbflasche/Demi (0,375lt)

Zuletzt gesehen bei netwein.com um 31.48€/Stk*.
Zuletzt gesehen bei Vinothek Fohringer um 32.23€/Stk*.
Zuletzt gesehen bei zait.at - einfach online bestellen um 32.49€/Stk*.
Zuletzt gesehen bei eWein.com um 32.91€/Stk*.
Zuletzt gesehen bei Döllerer Weinhandelshaus GmbH um 33.30€/Stk*.

Normalflasche (0,75lt)

Zuletzt gesehen bei wine-shop.at um 49.00€/Stk*.
Zuletzt gesehen bei Vinothek Dunkelsteinerwald um 49.00€/Stk*.
Zuletzt gesehen bei Vinothek Wein und Wachau um 53.90€/Stk*.
Zuletzt gesehen bei Wein.Handlung Noitz um 54.50€/Stk*.
Zuletzt gesehen bei Vinoble um 55.00€/Stk*.
Zuletzt gesehen bei rarewine.at um 55.70€/Stk*.
Zuletzt gesehen bei rotWEISSrot um 56.50€/Stk*.
Zuletzt gesehen bei netwein.com um 58.49€/Stk*.
Zuletzt gesehen bei Döllerer Weinhandelshaus GmbH um 59.00€/Stk*.
Zuletzt gesehen bei Lobenbergs Gute Weine um 59.00€/Stk*.
Zuletzt gesehen bei Weinshop24 um 59.90€/Stk*.
Zuletzt gesehen bei mywine.at um 59.90€/Stk*.
Zuletzt gesehen bei Weinwelt.at um 59.99€/Stk*.
Zuletzt gesehen bei Wagner's Weinshop um 63.00€/Stk*.
Zuletzt gesehen bei eWein.com um 63.11€/Stk*.
Zuletzt gesehen bei Vinothek St. Stephan um 64.50€/Stk*.
Zuletzt gesehen bei Wein&Co um 66.99€/Stk*.
Zuletzt gesehen bei Peneder Weinhandel um 67.00€/Stk*.
Zuletzt gesehen bei Meinl am Graben GmbH um 69.90€/Stk*.
Zuletzt gesehen bei Vinothek Fohringer um 83.65€/Stk*.

Magnumflasche (1,5lt)

Zuletzt gesehen bei Vinothek Dunkelsteinerwald um 100.00€/Stk*.
Zuletzt gesehen bei Weinshop24 um 104.90€/Stk*.
Zuletzt gesehen bei zait.at - einfach online bestellen um 108.19€/Stk*.
Zuletzt gesehen bei netwein.com um 108.49€/Stk*.
Zuletzt gesehen bei wine-shop.at um 112.00€/Stk*.
Zuletzt gesehen bei Vinothek Wein und Wachau um 112.00€/Stk*.
Zuletzt gesehen bei Wein.Handlung Noitz um 115.00€/Stk*.
Zuletzt gesehen bei Vinothek Fohringer um 123.20€/Stk*.
Zuletzt gesehen bei mywine.at um 124.90€/Stk*.
Zuletzt gesehen bei Vinothek St. Stephan um 134.00€/Stk*.
Zuletzt gesehen bei Peneder Weinhandel um 135.00€/Stk*.
*) Die Weinpreise enthalten die Verbrauchersteuern des Händlers. Die aktuelle Verfügbarkeit ist beim Händler zu ermitteln. weinfreak ist nicht verantwortlich für Fehler, Ungenauigkeiten und Auslassungen

Andere Jahrgänge im Vergleich

Jahrgang 2016ab 53.00€, 1 Hdl
Keine professionelle Bewertung gefunden
Jahrgang 201552.50EUR, 2 H.
96 FAL (∅ 50.18€/0.75)
Jahrgang 201352.90EUR
97/100 P. LOB (∅ 55.03€/0.75)
97 FAL (∅ 55.40€/0.75)
Jahrgang 2012ab 54.90€, 1 Hdl
97/100 P. LOB (∅ 55.03€/0.75)
96 FAL (∅ 50.18€/0.75)
Jahrgang 2011124.90EUR
5/5 Sterne VIN (∅ 32.75€/0.75)
96/100 P. LOB (∅ 52.37€/0.75)
97 FAL (∅ 55.40€/0.75)
Jahrgang 2010zuletzt 67.00EUR
97 FAL (∅ 55.40€/0.75)
Jahrgang 2009zuletzt 120.00EUR
5/5 Sterne VIN (∅ 32.75€/0.75)
97 FAL (∅ 55.40€/0.75)
Jahrgang 2008zuletzt 159.00EUR
3/3 Sterne VIN (∅ 32.89€/0.75)
5/5 Gläser HK (∅ 40.93€/0.75)
96 FAL (∅ 50.18€/0.75)
Jahrgang 2007zuletzt 165.00EUR
95 FAL (∅ 38.00€/0.75)
Jahrgang 2007zuletzt 39.00EUR
94 FAL (∅ 31.94€/0.75)
Jahrgang 2006zuletzt 89.00EUR
95 FAL (∅ 38.00€/0.75)
Jahrgang 2005zuletzt 165.00EUR
97 FAL (∅ 55.40€/0.75)
Jahrgang 2004zuletzt 75.00EUR
3/3 Sterne VIN (∅ 32.89€/0.75)
89/100 P. RP (∅ 20.65€/0.75)
96 FAL (∅ 50.18€/0.75)
Jahrgang 2003ab 69.90€, 1 Hdl
97 FAL (∅ 55.40€/0.75)
Jahrgang 2002zuletzt 165.00EUR
Keine professionelle Bewertung gefunden
Jahrgang 2001zuletzt 79.00EUR
Keine professionelle Bewertung gefunden
Jahrgang 2000zuletzt 80.84EUR
Keine professionelle Bewertung gefunden
Jahrgang 1999zuletzt 109.00EUR
Keine professionelle Bewertung gefunden
Jahrgang 1998zuletzt 51.87EUR
Keine professionelle Bewertung gefunden
Jahrgang 1997zuletzt 109.00EUR
Keine professionelle Bewertung gefunden
Jahrgang 1994zuletzt 89.00EUR
Keine professionelle Bewertung gefunden
Details zu den verwendeten Abkürzungen:
RP ... Robert Parker’s Wine Advocate
FAL ... Falstaff / Peter Moser
CBTI ... Chicago Bev. Testing Institute
WE ... Wine Enthusiast
WS ... James Suckling / Winespectator
WW ... Rene Gabriel/weinwisser.de
GM ... GaultMillau-Guide Österreich
VIN ... Vinaria
GR ... Gambero Rosso
ALC ... A la Carte
SÖW ... Salon Österreichischer Wein
AWC ... Austrian Wine Challenge
IWC ... IWC / Stephen Tanzer
VIN ... Vinaria (alt, bis 2008)
LOB ... Lobenbergs Gute Weine
RWR ... rotweissrot.de
IWB ... IWB Fohringer
HK ... Wine Guide Austria - Helmut Knall
WP ... wein.pur | GENUSS Magazin
In Klammer neben der Auszeichnung steht der Durchschnittspreis in der jeweiligen Auszeichnungshöhe

7 professionelle Bewertung(en)

97 von 100 Falstaff Punkte,
gefunden bei Wein&Co, am 01. 08. 2012

97 Falstaff
gefunden bei rarewine.at, am 08. 08. 2012

97 Punkte von 100 Falstaff
gefunden bei weinshop24.at, am 21. 08. 2012

LOB 96+; Falstaff 97
gefunden bei gute-weine.de, am 26. 09. 2012

Bewertungen: Falstaff 97
gefunden bei IWB - Hubert Fohringer GmbH, am 31. 07. 2013

07.2012 Falstaff Wine Guide 97

gefunden bei eWein.com, am 15. 10. 2013

07.2011 Falstaff Wine Guide 97

gefunden bei eWein.com, am 29. 12. 2013

11 Weinbeschreibung(en)

Lage/Boden: Loibner Berg und mehrere hochwertigen Lagen mit sehr hochwertigem und kargen Urgesteins-Verwitterungsboden; Vinifikation: vergoren im Edelstahltank; Lagerung: ausgebaut in 30-40 jährigen Eichenholzfässern; Lagerungspotential: 10-15 Jahre bei optimaler Lagerung; Weitere Notizen: Mittleres Grüngelb. Feine tabakige Würze, unterlegt von reifer Apfel und Marillenfrucht. Sehr saftige Stilistik, vollreif. Ungemein mineralischer Körper, elegant, äußerst aristokratischer Stil. (Pichler)
gefunden bei Vinoble, am 11. 03. 2012

Für Fans der klassischen Wachauer Weine das ideale Geschenk: Das Veltliner-Monument von Ausnahme-Winzer F.X. Pichler zeigt vielschichtige Aromen und eine großartige Länge. Grandioser Wein!
gefunden bei Wein&Co, am 01. 08. 2012

Mittleres Grüngelb, in der Nase sehr feine gelbe Frucht, ein Hauch von Steinobst, sehr klar und von zarter tabakiger Würze geprägt, am Gaumen dunkle Frucht, saftig und komplex, mineralische Würzenuancen des Loibnerberges, feine Anklänge von Blutorangen, zeigt eine sehr gute Länge.
gefunden bei Döllerer Weinhandelshaus GmbH, am 02. 08. 2012

. PICHLER F.X. aus Oberloiben.
gefunden bei rarewine.at, am 08. 08. 2012

97 Falstaffpunkte
gefunden bei wein-eck.at, am 16. 08. 2012

Mittleres Grüngelb. Feine Nuancen von gelber Tropenfrucht, rauchige Würze zart nach Orangenzesten, facettenreiches Bukett: Extraktsüßer Kern, dunkle Frucht, ungemein kraftvoll, bleibt sehr gut haften, gelbe Apfelfrucht im Nachhall, sehr überzeugende Länge, großes Entwicklungspotenzial
gefunden bei weinshop24.at, am 21. 08. 2012

LOB: M steht für monumental, und so ist der Wein, eine Cuvee der besten Lagen Pichlers. Weniger Finesse und Rasse als der Kellerberg, aber noch mehr Wucht und Kraft und vor allem fett und cremig und seeeehr lang. 96+/100
gefunden bei gute-weine.de, am 26. 09. 2012

Ausgereift und üppig, erinnert an geröstete Mandeln und Bananen, deutliche Fruchtsüße, weiter Aromenbogen von Melonen bis Kokos, konzentriert und engmaschig, gut strukturiert, schwarzer Pfeffer und Honig, langer Abgang, große Reserven. TOP!!!
gefunden bei Vinothek Wein und Wachau, am 28. 09. 2012

Verkostnotiz: Verkostnotiz Falstaff:, Mittleres Grüngelb. Feine Nuancen von gelber Tropenfrucht, rauchige Würze zart nach Orangenzesten, facettenreiches Bukett: Extraktsüßer Kern, dunkle Frucht, ungemein kraftvoll, bleibt sehr gut haften, gelbe Apfelfrucht im Nachhall, sehr überzeugende Länge, großes Entwicklungspotenzial.
gefunden bei Weinwelt.at, am 13. 10. 2012

Falstaff: 97 Punkte Vinaria: *****, TOP "Helles Grüngelb. Noch etwas verhalten, zarte Frucht klingt an, ein Hauch von Orangenzesten, feiner Mangotouch. Komplex, stoffig, dunkle Mineralik, sehr konzentriert, feiner Säurebogen, brillante gelbe Frucht im Abgang, wirkt ungemein frisch und samtig, ein großes Zukunftsversprechen.“
gefunden bei mywine.at, am 19. 10. 2012

Ausgereift ud üppig, erinnert an geröstete Mandeln und Bananen, Schmelz und hohe Konzentraion, erst ganz am Beginn deutlich Fruchtsüßem hefige...
gefunden bei IWB - Hubert Fohringer GmbH, am 31. 07. 2013